Listen to our music

Stringendo bedeutet Aufbruch, Bewegung, Action. Stringendo ist eine begeisternde Idee, ein junger Stil. Our music is different. Listen to it!

Stringendo® wird von Jens Lohmann gegründet als kreativer Ort musikalischer Begegnungen für junge, äusserst talentierte MusikerInnen. Die 10- bis 25-Jährigen arbeiten heute in den Generationen 2.0 und 14 (for Teens) unter seiner Leitung regelmässig zusammen, häufig ergänzt durch Mitglieder der professionellen Gruppe Stringendo Zürich und, wo es das Repertoire erfordert, durch Bläser.

Die zahlreichen Aktivitäten von Stringendo werden vom Freundeskreis „Förderverein Stringendo“ unterstützt. 

Stringendo gibt es seit 1999,- eine Erfolgsgeschichte mit Wettbewerbsgewinnen und zahllosen Konzerten in vielen Ländern Europas. Das Teenager-Streichorchester der ersten Jahre (bis 2006) tritt im Januar 2000 zum ersten Mal in der Zürcher Tonhalle auf. Es folgen im selben Jahr eine erste Auslands-Konzertreise nach Tschechien. Anfang 2001 produziert das Ensemble seine CD opus 1 und spielt in der Berliner Philharmonie.

Stringendo tourt mit der amerikanischen Gospelgruppe Johnny Thompson Singers in den grössten Sälen der Schweiz (KKL Luzern, Kongresshaus Zürich, Casino Basel, Kursaal Bern etc.). 2002 arbeitet Stringendo mit dem Lions-Club Schweiz-Liechtenstein zusammen, reist zu Konzerten nach Frankreich, hat einen Auftritt beim Klassik-Festival Libretto an der Expo in Murten und spielt beim Festival Kammeroper Schloss Rheinsberg in Mecklenburg-Vorpommern (De) Mozarts Don Giovanni mit internationalen Gesangs-Nachwuchs-Stars.

2003 gewinnt Stringendo den Ersten Preis beim Schweizer Jugend-Kammerorchester-Wettbewerb in Aarau. An diesen Erfolg schliessen sich für die Saison 2003 und 2004 Konzertengagements in der Schweiz und im europäischen Ausland an: im Rahmen einer Deutschland-Tournee gastiert Stringendo in Stuttgart, Freiburg, Bonn, Köln und Düsseldorf, fürs Zürcher Balkan-Festival studiert das Ensemble Uraufführungen zeitgenössischer rumänischer Musik ein.

2005 steht - neben einer weiterhin ausgedehnten Konzerttätigkeit - im Zeichen der Zusammenarbeit mit dem tschechischen Jugend-Orchester aus Ostrawa. 2006 reist Stringendo zu Konzerten nach Lahti und Helsinki (Finnland) und nimmt für das Label der Zürcher Hochschule für Musik und Theater eine CD mit dem international gefeierten Gitarristen Anders Miolin auf.